Hundesport

Angebote für Hunde und Hundeführer:innen

Neben dem sportlichen Ehrgeiz der Hundeführer liegt dem Hundesport das Ziel zu Grunde, den Hund seinen Anlagen und seinem Leistungsvermögen entsprechend zu beschäftigen.
Neben ausreichendem Auslauf kann man dem Hund auch Beschäftigungen bieten, die die Lernfähigkeit, den Bewegungsdrang sowie die übrigen Anlagen des Hundes berücksichtigen.

Ziel des Hundesportes ist die größtmögliche Harmonie zwischen Mensch und Hund.

IPO

Gebrauchshundesport (IPO)

Heranführen an den Schutzdienst. Vorbereitung auf die Internationale Gebrauchshundepr├╝fung (IGP 1-3).

Agility

Agility

Springen und Laufen auf individuell zusammengestellen Parkours.

Rally Obedience

Rallye-Obedience

Unterordnungsaufgaben an Stationen in einem Parcour.

Begleithundesport

Begleithundeprüfung (IBgH)

Vorbereitung auf die Begleithundeprüfung in allen Leistungsklassen.

Mantrailing

Fährtensport

Heranführen an die Fährtensuche. Ausbau der Leistung und der Schwierigkeiten bis zur Prüfungsreife.

Jedermann und Jederhund

Hundesport für Jedermann

F├╝r Hunde mit Grundausbildung. Verkehrstraining, Auffrischen und festigen vom Gehorsam des Hundes, Team-Test.

Grundausbildung

Grundausbildung

Hunde die dem Welpenalter entwachsen sind und später ins Begleithundetraining einsteigen möchten. Erste Grundübungen und Sozialisierung mit anderen Hunden.

Welpenstunde

Welpenstunde

Wichtige Schritte in der Sozialisierung des Hundes und zu einer konsequenten Hundeerziehung.